skip to Main Content
Frust Im Job: Die 5 Größten Motivationskiller Im Beruf

Frust im Job: Die 5 größten Motivationskiller im Beruf

Herrscht bei Ihnen momentan Lust oder Frust im Job? Weniger Ihr Chef, sondern vor allem Ihre persönlichen Werte sind dafür verantwortlich, ob Sie für sich Zufriedenheit im Beruf empfinden oder ob Sie frustriert sind. Das, was Ihnen im Beruf richtig wichtig ist, Sie antreibt und Ihnen Kraft gibt, wenn es erfüllt ist. Auf der anderen Seite: Sind diese Werte nicht erfüllt, dann arbeiten Sie dagegen an, es kostet Sie Energie und Sie fühlen sich schlecht. Ich habe für diesen Artikel anhand von 100 Klienten des letzten Jahres ausgewertet, welche Motivationskiller ihnen die Lust am Job am stärksten vermiest haben. Außerdem: Wie auch Sie Ihren Werten im Beruf auf die Spur kommen, dieses Wissen nutzen und was Sie als Jobwechsler tun können, um dem Frust im nächsten Job vorzubeugen.

weiterlesen
Vertrauen Im Job: 5 Tipps, Wie Sie Echtes Vertrauen Verschenken

Vertrauen im Job: 5 Tipps, wie Sie echtes Vertrauen verschenken

Jemandem sein Vertrauen schenken, heißt es. Doch im Verhältnis zwischen Chef und Mitarbeitern sowie unter Kollegen gleicht Vertrauen heute oftmals mehr einer Mogelpackung als einem echten Geschenk. Misstrauen, Angst und Kontrolle bestimmen trotz angeblicher Vertrauenskultur weite Teile des Berufsalltags. Was Vertrauen mit Geschenken zu tun hat und was Sie als Führungskraft oder als Mitarbeiter unter Kollegen tun können, damit Vertrauen nicht nur eine Mogelpackung ist, sondern zum echten Geschenk wird.

weiterlesen
Mitarbeitermotivation: „Chef, Motivier Mich, Aber Lass Mich In Ruhe!“

Mitarbeitermotivation: „Chef, motivier mich, aber lass mich in Ruhe!“

Als ich heute einen Blick auf meinen News-Stream zu Führung und Karriere warf, stand mir ein großes Fragezeichen ins Gesicht geschrieben. Ich sah etliche Artikel zur gerade erschienenen, jährlichen Gallup-Studie, in denen wie jedes Jahr den Chefs vorgeworfen wird, sie motivieren ihre Mitarbeiter zu wenig. Dazwischen Artikel zu einer aktuellen Studie von Stepstone und Kienbaum, die zu dem Ergebnis kommen, dass sich Mitarbeiter mehr Selbstverantwortung und flachere Hierarchien wünschen, also in der Konsequenz weniger Führung. Ja, was zählt denn nun in Sachen Mitarbeitermotivation?

weiterlesen
Weiterbildung: Karriereturbo Oder Selbstsabotage?

Weiterbildung: Karriereturbo oder Selbstsabotage?

Weiterbildung boomt. Die Sorge von Angestellten vor in Zukunft nicht ausreichender Qualifikation übersteigt heute die Angst vor dem Jobverlust, so eine aktuelle Studie. Lebenslanges Lernen erlebt in Zeiten der Digitalisierung einen massiven Aufschwung. Ja, keine Frage, Bildung ist wichtig für die individuelle Entwicklung und persönliche Motivation sowie als Wachstumsmotor unserer Volkswirtschaft. Doch manchmal erscheint mir der Wunsch nach Weiterbildung mehr als Selbstsabotage und Ausrede, keine Entscheidung  treffen oder nichts verändern zu müssen. Wann Weiterbildung Ihrer Karriere sogar schaden kann und 5 Schritte, wie Sie Ihre nächste Weiterbildung zielorientiert planen.

weiterlesen
Karriere Im Startup: Nur Etwas Für Abenteurer? – Interview Mit Spacebase

Karriere im Startup: Nur etwas für Abenteurer? – Interview mit Spacebase

In Startups, da geht es lässig-locker zu, alle haben Spaß zusammen und jeder kann viel bewegen. So die Sicht gerade junger Berufseinsteiger und Jobwechsler. Doch wie steht es mit der Sicherheit des Jobs? Herrscht das Chaos mangels fehlender Strukturen, und wird da nicht Tag und Nacht gearbeitet? Ich erlebe viele Bewerber, die sich dann doch lieber für den Traditionskonzern oder den etablierten Mittelständler entscheiden statt für das frisch gegründete Startup. Karriere im Startup – Nur etwas für Abenteurer? Darüber habe ich mit Jan Hoffmann-Keining, einem der Gründer und heute CMO von Spacebase gesprochen.

weiterlesen
Unfähige Chefs? Draufhauen Ist Auch Keine Lösung!

Unfähige Chefs? Draufhauen ist auch keine Lösung!

Ich frage mich, wie es wohl für die vielen Chefs da draußen ist, täglich in den Medien zu lesen, wie unfähig und überfordert sie doch sind und wie mies sie ihre Mitarbeiter führen. Immer wieder aufs Brot geschmiert zu bekommen, welche elementaren Kompetenzen ihnen für die Digitalisierung fehlen und was auch sie endlich erfolgreich machen könnte. Wer sich alles das zu Herzen nimmt, dem dürfte schier schwindelig werden. Kaum ein Tag vergeht ohne eine neue Studie, wie schrecklich die Realität in den Chef-Etagen aussieht. Das befeuert in einer schwierigen Zeit des Wandels rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 nicht nur die Hilflosigkeit und Ängste der Führungskräfte selbst, auch der Graben zwischen ihnen und ihren Mitarbeitern wird immer breiter.

weiterlesen
Kollegen Durchschauen: Mit Diesem Genial Einfachen Trick Klappt’s

Kollegen durchschauen: Mit diesem genial einfachen Trick klappt’s

Wäre es nicht toll, wenn Sie ab sofort immer verstehen könnten, was in den Köpfen Ihrer Kollegen oder des Chefs vor sich geht? Kein umständliches Rätselraten mehr, warum sich die lieben Kollegen plötzlich so merkwürdig verhalten. Keine wilden Vermutungen mehr, was dem Chef über die Leber gelaufen sein könnte. Schluss mit halbseidenen Interpretationen, Deutung von Verhaltensweisen und blöden Missverständnissen. Ich verrate Ihnen heute, mit welchem genialen Trick auch Sie ganz einfach Ihre Kollegen durchschauen können. Sie werden überrascht sein! ;-)

weiterlesen
Luxusprobleme Im Job: Warum Sie Sie Ernst Nehmen Sollten

Luxusprobleme im Job: Warum Sie sie ernst nehmen sollten

Kennen Sie die Geissens von RTL2? Dann wissen Sie, was Luxusprobleme sind. Wenn Carmen der Fingernagel mitten in Saint-Tropez einreißt oder Rooobert Hunger schiebt, weil seine Liebste beim Frisör noch Schampus schlürft. First World Problems genannt. Auch auffällig viele meiner Klienten nehmen das Wort Luxusproblem in den Mund, wenn sie mir ihr Anliegen im Karriere-Coaching schildern. Sie sind unsicher, ob sie wirklich ein Problem haben, denn sie wissen, dass es vielen anderen Angestellten schlechter geht. Sind solche Luxusprobleme im Job nur jammern auf hohem Niveau?  Nein, ganz und gar nicht! Warum Sie Ihre vermeintlichen Luxusprobleme nicht länger klein reden, sondern ernst nehmen und lösen sollten.

weiterlesen
Jahresgespräch Mit Dem Chef Vorbereiten: Sie Sind Der Talkmaster

Jahresgespräch mit dem Chef vorbereiten: Sie sind der Talkmaster

Viele Jahresgespräche verlaufen steif nach Schema-F und oft haben Mitarbeiter Angst vor dem jährlichen Pflichttermin mit ihrem Chef. Nutzen Sie die Chance, die Weichen für Ihre berufliche Entwicklung zu stellen. Was Sie für Ihr Jahresgespräch vorbereiten sollten und wie Sie zu einem gleichberechtigten Talkmaster in einem Gespräch auf Augenhöhe werden.

weiterlesen
Fiese Bürokrankheiten: Achtung, Höchste Ansteckungsgefahr!

Fiese Bürokrankheiten: Achtung, höchste Ansteckungsgefahr!

Hast du schon mitbekommen, dass die Maul- und Lästerseuche momentan wieder in vielen Büros grassiert und bist du ausreichend immun dagegen? Ziemlich sicher ist dein Arbeitgeber auch bereits mit dem unsäglichen Meetingwahn-Bazillus infiziert, der dich und deine Kollegen in endlose Plauderrunden zwingt. Oder hat auch dich etwa die Veränderungs-Allergie voll erwischt? Diese und andere Bürokrankheiten lauern heute fast überall. Hier sind die sieben am weitesten verbreiteten Erreger und unten erfährst du mein Rezept, wie du dich wirksam schützen kannst.

weiterlesen
Schlechte Noten: So Punktest Du Trotzdem Als Bewerber

Schlechte Noten: So punktest du trotzdem als Bewerber

Wie wichtig ist das Schulzeugnis oder welche Relevanz haben die Noten aus dem Studium für das Finden eines guten Jobs? Das werde ich sehr häufig von Bewerbern gefragt, die ihre Zeugnisse am liebsten verbrennen möchten. Für viele von ihnen sind schlechte Noten der sichere Grund, beim Wunscharbeitgeber nicht zu punkten. Stimmt das? Aus meiner Erfahrung mit Bewerbern und Gesprächen mit Personalentscheidern kommt es weniger auf die Noten selbst, sondern auf den richtigen Umgang damit an. Wie du als Bewerber mit unterirdischem Abi-Schnitt, magerem Hauptschulabschluss oder dem Langzeit Bachelor-Studium richtig Schwäche zeigen und den guten Job nicht trotzdem, sondern erst recht bekommst.

weiterlesen
Diese 5 Erwartungen Von Mitarbeitern An Ihre Chefs Sind Heute überholt

Diese 5 Erwartungen von Mitarbeitern an ihre Chefs sind heute überholt

Wünschen Sie sich auch, dass Ihr Chef stärker hinter Ihnen steht und wäre es nicht wunderbar, wenn Sie sich jederzeit auf ihn verlassen könnten? Diese und andere Erwartungen formulieren Angestellte, wenn sie sich ihren Traumboss und die Beziehung zum ihm wünschen könnten. Doch was ist wirklich dran am Bild des Vorgesetzten, der hinter seinem Team steht und auf den immer Verlass ist? Warum solche Erwartungen an Chefs heute nicht mehr in unsere Arbeitswelt passen, was sie bei Mitarbeitern und ihren Führungskräften sogar anrichten können und was stattdessen eine gute Mitarbeiter-Chef-Beziehung ausmacht.

weiterlesen
Macht Im Job: Wie Wichtig Ist Sie Für Erfolg Und Karriere?

Macht im Job: Wie wichtig ist sie für Erfolg und Karriere?

Wie wichtig ist es für Sie, Macht im Job zu besitzen? Diese Frage reflektiert jeder meiner Klienten im Karriere-Coaching für sich, wenn es um die wichtigsten persönlichen Werte im Beruf geht. Die meisten von ihnen lehnen Macht spontan erst einmal ab. Macht ist igitt, habe ich manchmal das Gefühl. Sie rümpfen die Nase, als ob es anrüchig und falsch wäre, danach zu streben. Macht stinkt, denn viele von ihnen haben die negativen Seiten selbst zu spüren bekommen. Nur wenige wünschen sich mehr Macht. Als Motor für ihre Karriere, um Einfluss nehmen zu können oder aus purer Machtgeilheit. Warum Macht bei vielen Angestellten und Führungskräften keinen guten Ruf genießt und warum wir doch ohne sie nicht auskommen, um nicht nur im Beruf erfolgreich, sondern auch persönlich zufrieden zu sein:

weiterlesen
Isabel García über Kommunikation Und Die Superhelden In Uns

Isabel García über Kommunikation und die Superhelden in uns

Isabel García ist Kommunikationsexpertin und sagt mit ihrem neuen Buch „Ich kann auch anders“ dem einfachen Schubladendenken in Kommunikationsmodellen den Kampf an. Wir sind eben nicht nur Typ rot, blau, gelb oder grün, und auch nicht nur intro- oder extrovertiert. Wir sind vielseitiger, denken und kommunizieren in verschiedenen Situationen und Umgebungen anders. Sie beschreibt im Buch erstmals ihr Kommunikationsmodell, das sie seit Jahren erfolgreich in Trainings und Seminaren einsetzt. Im Interview habe ich Isabel gefragt, was es mit den vier Elementaren Kommunikationstypen® auf sich hat und wie insbesondere Führungskräfte, Angestellte und Bewerber dieses Modell für ihre Kommunikation nutzen können.

weiterlesen
Stress Im Job: 5 Tipps Für Das Klärende Gespräch Mit Ihrem Chef

Stress im Job: 5 Tipps für das klärende Gespräch mit Ihrem Chef

Sagen Sie Ihrem Chef, wenn Sie Stress im Job haben? Oder fürchten Sie die Kündigung und halten den Stress lieber aus? Die meisten Angestellten entscheiden sich in meiner Wahrnehmung heute dafür, lieber nichts zu sagen und darauf zu hoffen, dass es in absehbarer Zeit schon wieder besser werden wird. Sie jammern unter ihresgleichen, der Chef jedoch sieht nur ein verkrampftes Lächeln. Und während sie noch „Kein Problem, alles in Ordnung!“ nach oben signalisieren, landet gleich der nächste Stapel Arbeit auf dem Tisch. Eine gefährliche Stress-Spirale, aus der viele Angestellte heute nicht mehr selbst hinaus finden. Erfahren Sie in 5 Schritten, wie Sie mit Ihrem Chef besprechen können, was Sie stresst, ohne gleich die Kündigung zu kassieren.

weiterlesen
Back To Top