skip to Main Content
Frühlingszeit. Lust Auf Veränderung?

Frühlingszeit. Lust auf Veränderung?

Jetzt im Frühling fühlen sich viele von uns motiviert, ihr Leben in die Hand zu nehmen und Ziele zu verfolgen, die vielleicht schon länger auf der persönlichen To-Do-Liste stehen. Die wohltuende Energie der Sonne, das frische Grün der Sträucher und Bäume und das Erwachen der Natur aus ihrem Winterschlaf wecken häufig ungeahnte Kräfte in uns. Auch wir blühen förmlich auf und haben wieder mehr Lebens-Energie, Lust auf schöne Kleidung oder Geselligkeit mit Freunden im Biergarten. Der Frühling als Vorfreude auf den Sommer versetzt uns in eine Stimmung, die bestens geeignet ist, uns selbst zu mehr Glück und Zufriedenheit zu verhelfen.

Gibt es etwas, das Sie in Ihrem Leben gerne verändern möchten?

Wenn Sie bei dieser Frage ehrlich zu sich selbst sind, dann werden Sie höchst wahrscheinlich mindestens ein oder zwei Punkte finden, mit denen Sie gerade unzufrieden sind. Sie sagen sich vielleicht, wenn Sie dieses für sich geregelt, verändert oder entschieden hätten, dann wäre das Leben einfacher und Sie wären glücklicher. Es müssen ja nicht die großen Veränderungen sein, wie z. B. endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Veränderungen im Kleinen können unsere Lebensqualität bereits erheblich steigern.

Was benötigen Sie für Ihre Veränderungen?

Zunächst das eigene Bewusstsein, was genau Sie verändern und was anstelle dessen vorhanden sein soll. Wichtig: Sagen Sie nicht „Ich möchte nicht mehr so faul sein“, sondern formulieren Sie Ihr Ziel lösungsorientiert, zum Beispiel „Ich möchte mehr Sport treiben“ oder „Ich möchte mehr mit Freunden weggehen“. Nur dann werden Sie sich bewusst darüber, wie Ihre Veränderung konkret aussehen soll.

Sobald Sie sich Ihr Ziel in Gedanken vorstellen können – und das Ziel auch realistisch ist – gibt es immer einen Weg dorthin. Vielleicht kommt Ihnen diese Behauptung merkwürdig vor und Sie denken, das klingt zu leicht. Leicht ist es vielleicht nicht, aber machbar.

Mein Tipp: Bevor Sie überlegen, wie Sie diesen Weg schaffen können, tanken Sie noch einmal richtig Energie auf. Versetzen Sie sich selbst in einen positiven Zustand. Probieren Sie es einfach sofort aus, indem Sie sich folgende Fragen stellen: „Was läuft gerade gut in meinem Leben? Was soll so bleiben wie es ist? Wofür schätzen andere mich?“ Sie werden sehen, Ihnen fallen sicherlich Dinge ein, auf die Sie stolz sein können. Mit diesem Bewusstsein werden Sie viel einfacher die Kraft aufbringen, etwas zu verändern.

Los geht´s! Machen Sie es sich leichter und zerlegen Sie Ihren Weg zum Ziel in viele kleine Schritte. Meister fallen nicht vom Himmel! Wichtig: Denken Sie dabei immer in Lösungen. Setzen Sie Ihre Ideen dann auch in die Tat um. Schritt für Schritt werden Sie Ihrem Ziel näher kommen.

Nutzen Sie Ihre Frühjahrs-Energie! Ich würde mich freuen, Ihnen mit diesem Beitrag einige Impulse gegeben zu haben, Ihre Ideen von Veränderungen umzusetzen und zu leben.

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag in Ihren Netzwerken teilen.

Dr. Bernd Slaghuis

Ich arbeite als Karriere- und Business-Coach in Köln und habe mich auf Themen rund um die Karriereplanung und berufliche Neuorientierung spezialisiert. Mit Bewerbern arbeite ich an ihrer Bewerbungsstrategie, der Optimierung ihrer Unterlagen sowie der Vorbereitung auf Gespräche. Führungskräfte unterstütze ich, zu einer gesunden Grundhaltung zu finden. Ich schreibe außerhalb dieses Blogs für diverse Karriere- und Management-Magazine, bin XING Insider sowie WELT-/Bilanz-Kolumnist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top